Schlagwort-Archive: Film

Folge 15 – Religion in der Popkultur III

Heute mit:

avatar Marcus, avatar Stefan, avatar Dimi

Notizen:

Themen der heutigen Folge:
1. Diskussion des Films “The Tree of Life” von Terrence Malick
2. Klitzekleines Thema: Vorstellung jüngerer Veröffentlichungen von Michael Stausberg

Nachdem wir vor knapp drei Wochen sowohl uns als auch Euch HörerInnen dazu aufgerufen haben, den Film “The Tree of Life” zu schauen, diskutieren wir jetzt den Film.
Dabei sind wir vor allem geteilter Meinung. Neben inhaltlichen, stilistischen und dramaturgischen Eckpunkten kommen wir auf die religiösen Aspekte sowie den Vergleich zum Aufsatz von Ralph Waldo Emerson “Nature” (von 1836) zu sprechen. Auf die Parallelen zwischen der filmischen und dramaturgischen Umsetzung Malicks und den Inhalten des Aufsatzes und der Bewegung des Transzendentialismus im beginnenden 19. Jahrhundert in Boston, USA, sind wir eigentlich nur durch den Vortrag der Kommilitonin Daniela Minneboo aus Zürich (Abstract vom Vortrag) gestoßen. Ihr gilt Dank!

Zitat aus “Nature”:

“What is matter? Hence is it? And Whereto?”. What is matter?
Matter is a phenomenon, not a substance; rather, nature is something that is experienced by humans, and grows with humans’ emotions. Whence is it and Whereto? Such questions can be answered with a single answer, nature’s spirit is expressed through humans, “Therefore, that spirit, that is, the Supreme Being, does not build up nature around us, but puts it forth through us”

Genannte Begriffe: Transzendentialismus, Ralph Waldo Emerson, Prädestinationslehre, Unitarismus (ungleich Trinität), Deutscher Idealismus (Hegel, Schelling), transzendentale Eingebung, intuitive Schau, Neugeist-Bewegung (New Thought movement), Theosophie, Anthroposophie, Hiob, Gott

Literatur:
EMERSON, Ralph Waldo: Nature. James Munroe Company. Boston 1836.
DILLARD, Daniel: The American Transcendentalists: A Religious Historiography. 49th Parallel. Birmingham UK. (Online download)

Internetquellen:
https://en.wikipedia.org/wiki/ Transcendentalism
http://www.iep.utm.edu/emerson/
http://en.wikipedia.org/wiki/Nature_(essay)
https://en.wikipedia.org/wiki/The_Tree_of_Life_(film)
http://www.spiegel.de/kultur/kino/kino-meisterwerk-the-tree-of-life-elektrisiert-vom-wunder-leben-a-768419.html
http://www.bibleserver.com/text/EU/Hiob38

Im Anschluss erzählt Marcus etwas zu drei der letzten Veröffentlichungen von Michael Stausberg, Professor für Religionswissenschaft an der Universität Bergen, Norwegen.

Literatur:
STAUSBERG, Michael: Religion und moderner Tourismus. Insel Verlag. Berlin 2010.
STAUSBERG, Michael (Hrsg.): Religionswissenschaft. De Gruyter Verlag. Berlin 2012.
STAUSBERG, Michael & ENGLER, Steven: The Routledge Handbook of Research Methods in the Study of Religion. Routledge. London 2011. (Download auf archive.org)

Zum Routledge Handbook gibt es einen englischsprachigen Podcast, in dem Steven Engler interviewt wird. Sehr interessant!
Zur Einführung in die Religionswissenschaft hat unser Kommilitone Christian Uhrig in der ZjR 8 (2013) eine Rezension geschrieben.

Flattr this!